Gleitschirme, Motorschirme

Die Flugschule Motor Gleitschirm Südschwarzwald hält eine ausgewählte Palette hochwertiger Gleitschirme parat. Dein persönlicher Gleitschirm an dem Dein Leben hängt sollte mit bedacht gewählt sein. Eine seriöse Beratung ist unumgänglich. Setze Dich mit unseren erfahrenen Experten in Verbindung welche auf eine Jahrzehnte lange Erfahrung zurück greifen können und die Gleitsegel regelmäßig selbst fliegen. Sämtliche Gleitsegel welche unsere Flugschule verlassen sind endkontrolliert und eingeflogen. Gerne kannst Du vor dem Kauf das Gleitsegel, sowie ggf. einen dazu passenden Motor, bei uns ausgiebig probe fliegen.

Powerplay

Aus unserer jahrelanger Erfahrung und den sehr ausschlussreichen Erkenntnissen aus dem Schulbereich ist der Sting der Firma Powerplay (Swing) nach wie vor unser Favorit. Der brandneue Sting 2 überraschte unsere Testpiloten sofort nach den ersten Testflügen sehr positiv. Unsere Meinung: " wenn es um ein Gleitsegel mit höchster passiver Sicherheit geht, und man dennoch nicht mit einem antiquarischen "Traktor" unterwegs sein möchte ist der neue Sting 2 am Berg wie auch am Motor die erste Wahl!

NEU- Powerplay Sting 2 - für alle, die viel vor haben

Powerplay Sting 2 Powerplay Sting 2

Der STING 2 ist der Nachfolger des schon beinahe legendären Kombi-Gleitschirms STING, dem wahrscheinlich meistverkauften Motorschirm mit Gütesiegel weltweit. Lange haben die zahlreichen STING-Fans auf einen Nachfolger warten müssen, was zeigt, wie hoch die Latte seitens der Entwicklung gelegen ist. Der STING 2 sollte nicht „nur“ die Flugeigenschaften des bewährten Vorgängers für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten verbessern, sondern auch zukünftig für die Ausbildung einsetzbar bleiben. Dies setzt, zumindest in Deutschland, die Gütesiegeleinstufung LTF/EN-A voraus, also maximale passive Sicherheit. Auch bei der Musterprüfung für das motorisierte Fliegen hat man sich bei SWING entschieden, nicht den günstigen Weg über eine Anerkennung von ausländischen Zulassungen zu gehen, sondern alle erforderlichen Flugtests gemäß den Lufttüchtigkeitsforderungen für Motorschirme mit einem sinnvoll erweitertem Gewichtsbereich in Deutschland zu machen.

Ein weiteres Ziel der Entwicklung war aber auch einen Gleitschirm zu bauen, der in Bezug auf seine Leistungsdaten und das Handling alle Piloten anspricht, für die der Genuss am Fliegen an erster Stelle steht. Der Clou: Der Beschleunigerweg lässt sich mit wenigen Handgriffen verlängern, so dass der zur Verfügung stehende Geschwindigkeitsbereich für das freie Fliegen vergrößert werden kann. Auf diese Art wird aus dem schulungstauglichen EN-A ein mid-level EN-B und der STING 2 entwickelt sich mit dem Können des Piloten. Der STING 2 kombiniert modernes Gleitschirmdesign mit hervorragenden Thermikeigenschaften und bestem Flugverhalten im motorisierten Einsatz und ist somit der ideale Begleiter für alle, die in ihrer Fliegerkarriere noch viel vorhaben!

Konstruktive & technische Highlights

  • 3D-Shaping der Eintrittskante
  • Plastic Wires als Nasenverstärkung
  • Miniribs an der Austrittskante
  • Trimmer-Tragegurt mit zwei Einhängepunkten
  • Umgenähte V-Tapes und Zugentlastungsbänder
  • Erweiterbarer Geschwindigkeitsbereich
  • Raffbremse an der Austrittskante
  • optimierter Materialmix (Kappe/Leinen)

Motorflugeigenschaften

  • ausgewogenes, einfaches Startverhalten
  • sehr hohe passive Sicherheit
  • sehr fehlerverzeihend, lange Steuerwege
  • angenehmes ausgewogenes Handling
  • gute Rolldämpfung –> geeignet für Gleitschirm-Trike
  • wenig sensibel in Bezug auf Motorgegendrehmoment
  • großer Geschwindigkeitsbereich durch 9cm Trimmerweg
  • sehr hohe Stabilität der Kappe
  • einfachstes Landeverhalten
  • Langlebig durch stabile Konstruktion

Thermikflugeigenschaften

  • ausgewogenes, einfaches Startverhalten
  • sehr hohe passive Sicherheit
  • sehr fehlerverzeihend, lange Steuerwege
  • angenehmes ausgewogenes Handling
  • angenehme Dämpfung und Flugruhe für stressfreie Flüge
  • einfaches Zentrieren der Thermik
  • großer Geschwindigkeitsbereich –> Sicherheitsreserve bei viel Wind
  • Streckenflugtauglich
  • leichtgängiger Beschleuniger mit einstellbarem Beschleunigerweg
  • sehr hohe Stabilität der Kappe
  • einfachstes Landeverhalten
  • Windenzulassung

Fragen zum Powerplay Sting 2
Ausführliche Infos, Daten, Farben, Fotos, Details des Herstellers